Orthografietrainer.net verfolgt drei wichtige Ziele

  • Wir ermöglichen Schüler*n ein auf ihre Fähigkeiten angepasstes Training.
  • Wir nehmen Lehrer*n beim Training mit ihren Schüler*n die Korrekturarbeit ab.
  • Wir führen wissenschaftlich-empirische Studien zum Rechtschreiberwerb durch.

... dann seien Sie Ihr eigener Lehrer. Melden Sie sich als Gast an und führen Sie selbst gewählte Kompetenztests durch. Orthografietrainer.net schlägt Ihnen anschließend Übungen vor, die auf Ihre Fähigkeit und Ihren Bedarf zugeschnitten sind. Nach der Erledigung können auch Sie einen Zwischentest und schließlich einen Nachtest machen, der Ihnen die Entwicklung Ihrer Fähigkeiten vor Augen führt.

Wenn Ihnen dies alles zu umständlich ist, dann können Sie natürlich auch einfach selbst ein paar Übungen auswählen und loslegen. Die Übungen finden Sie hier.

...dann haben Sie zwei Möglichkeiten:

Variante 1: Der Halbautomat

  1. Sie melden sich selbst bei Orthografietrainer.net an.
  2. Sie melden Ihre Klasse an und bekommen für jeden Schüler/jede Schülerin einen Benutzernamen und ein Passwort.
  3. Sie legen für Ihre SchülerInnen einige unserer Übungen als Übungsaufgaben fest.
  4. Ihre SchülerInnen loggen sich bei Orthografietrainer.net ein und werden automatisch zu ihren Übungsaufgaben geführt.
  5. Erst wenn die Übungsaufgaben vollständig und richtig gelöst wurden, werden sie als "gelöst" in die Datenbank eingetragen.
  6. Sie können sich jederzeit im Lehrerbereich von Orthografietrainer.net informieren, wer wann welche Übungsaufgaben gemacht hat.

Variante 2: Der Vollautomat

  1. Sie melden sich und Ihre Schüler an - ganz wie in Variante 1.
  2. Aber statt selbst Übungsaufgaben zu wählen, tragen Sie den Schülern Kompetenztests ein, mit denen ein individuelles Fehlerprofil erstellt wird.
  3. Orthografietrainer.net trägt jedem Schüler die passenden Übungen ein - je nachdem, wie hoch seine Kompetenz ist und wo er Fehler gemacht hat.
  4. Die Schüler erledigen die eingetragenen Übungen wie in Variante 1. Wenn sie fertig sind, werden sie im Zwischentest erneut getestet. So sehen Sie als Lehrer und so sieht jeder Schüler für sich, wo er sich verbessert hat und wo noch Lücken liegen.
  5. Nach dem Zwischentest gibt es eine erneute Übungsphase mit Übungsaufgaben, die von Orthografietrainer.net vorgeschlagen wurden. Ein Nachtest schließt die Arbeit ab und zeigt den letztendlichen Lernfortschritt.
  6. Sie haben während der gesamten Übungszeit den vollen Überblick darüber, wer wann welche Übung und welchen Test mit welchem Ergebnis erledigt hat, und können im Bedarfsfall eingreifen.

Wir erweitern unser Übungssortiment stetig um neue Übungsformate und zusätzliche Übungsmaterialien

Aktuell besteht unser Angebot aus orthografischen und grammatischen Übungen. Unter den folgenden Links finden Sie einen Überblick über die jeweiligen Übungsformate und die entsprechenden lernpsychologischen Konzepte dahinter.

Wer unterfordert wird, langweilt sich. Wer überfordert wird, ist frustriert. Beides schadet dem Lernprozess. Die Kompetenztests geben Lehrern und Übenden die Möglichkeit, das eigene Können detailliert einzuschätzen, z. B.:

    • Wie hoch ist meine Kompetenz im Vergleich zum Durchschnitt?
    • In welchem Lernbereich bin ich schon sicher, wo habe ich noch Lücken?
    • Welche Übungen sollte ich machen, um mich zu verbessern? Welche sind noch zu schwer für mich, welche längst zu leicht?
    • Mache ich bestimmte Fehler immer wieder und sollte mir daher die entsprechenden Regeln noch einmal genauer ansehen?

Die Kompetenztests können nur von angemeldeten Benutzern in Anspruch genommen werden - ansonsten wäre ja auch eine Zuordnung von Vortest, Zwischentest und Nachtest und den dazwischen vorgeschlagenen Aufgaben gar nicht möglich. Lehrer können für ihre Schüler Kompetenztests auswählen und deren Ergebnisse einzeln oder im Klassendurchschnitt auswerten. Schüler können sich keine Tests auswählen, aber sie können sich einen Überblick über ihre Ergebnisse und Entwicklungen verschaffen und sehen, was sie bereits getan haben und was noch aussteht. Als Gäste angemeldete Nutzer wählen sich selbst Kompetenztests und können sich anschließend auf die Vorschläge von Orthografietrainer.net verlassen.

Rechtschreibregeln sind gut und schön, aber Rechtschreibung ist weniger ein Wissen als ein Können. Es gibt Leute, die keine einzige Regel zu sagen wüssten, aber trotzdem eine sichere Rechtschreibung haben. Andere kennen die Regeln, aber schreiben trotzdem häufig falsch. Deshalb will Orthografietrainer.net nicht die Regeln einpauken, sondern eine Möglichkeit zum intensiven Üben bereitstellen. Die Übenden bekommen einen Aufgabensatz, den sie intuitiv bearbeiten können, sie können sich auch eine kleine Hilfe zu jedem Satz aufrufen. Das Programm ist so geschrieben, dass es sofort eine Rückmeldung gibt, ob die Entscheidungen richtig waren oder nicht. Weiter geht es erst, wenn die Aufgabe richtig gelöst wurde. Einzelheiten über die lernpsychologischen Hintergründe des Trainingskonzepts erfahren Sie hier.

Wir verwenden Cookies, um die Benutzung der Webseite zu analysieren und personalisierte Marketingfunktionen zu ermöglichen. Sie können Ihre Einstellung jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder die Standardeinstellungen akzeptieren.


Einstellungen ändern